FTF brings the Future now!

FTF als Komplettlösung. Unser Life Modul wird im Marketing und Handel eingesetzt, um das Geschäftswachstum durch bessere Einsicht in das Kundenverhalten und die Kundenzufriedenheit zu verbessern. Unser Work Modul wird in Bürogebäuden, auf Baustellen oder Produktionsstätten eingesetzt, um Sicherheit und Compliance zu verbessern. Mit unserem Smart Modul können Sie personalisierte Werbung schalten und unser FTF Instal Modul rundet das Gesamtpacket von Lösung, Service Design, Hardware und Installation ab.


 

 

Über die FTF International AG

Die FTF International AG mit Sitz in Zürich wurde 2019 gegründet.
Sie bündelt unsere bisherigen Aktivitäten im Bereich Gesichtserkennung
und erweitert diese um kundenspezifische Lösungen für Business
Intelligence und Geschäftsentwicklung. Unsere massgeschneiderten Lösungen
sind GDPR-konform, verwenden anonyme Datensätze und bieten Einblicke in die Customer Journe an.

Ein Beispiel ist die Installation bei unseren Partner Bouygues Energies & Services in der Schweiz. FTF LIFE bietet ein automatisiertes Echtzeit-Dashboard mit der Anzahl der Besucher in der Einrichtung, der Gesamtzahl der Besucher für einen bestimmten Zeitraum, das Geschlecht und die Generation der Besucher. Die Besucherstimmung gibt Informationen über die Laune der Besucher, und die „Loyalität“ des Kunden bedeutet, wie oft einzelne Personen zu dieser bestimmten Einrichtung zurückkehren.

„FTF LIFE ist das perfekte Tool für den Einzelhandel und die Immobilienverwaltungsbranche, um anonym, ohne persönliche Daten Informationen über das Kauf,- und Besuchsverhalten der Kunden zu erhalten.“ Benoît VUILLIOMENET, Head of Sales Security at Bouygues E&S InTec Schweiz

 

 

Über die FTF International AG

Die FTF International AG mit Sitz in Zürich wurde 2019 gegründet.
Sie bündelt unsere bisherigen Aktivitäten im Bereich Gesichtserkennung
und erweitert diese, um kundenspezifische Lösungen im Bereich
Zugangskontrolle für Bürogebäude, Baustellen und Produktionsstätten zu finden.
Unsere massgeschneiderten Lösungen sind DSGVO-konform, kontaktlos
und können die Kosten bis zu 10 % reduzieren.

Das beste Beispiel ist die Integration zwischen dem Nedap-System und der FTF-Technologie, die die physische Zugangskontrolle durch Gesichtserkennung optimiert. Die Integration unterstützt die Registrierung der GesichtsID und autorisiert den Zugang, indem ein virtueller Ausweis im AEOS-Zugangskontrollsystem erstellt wird und mit dem Live-Bild verglichen wird. Die FTF-Lösung arbeitet im Online und Offline Modus, um Verbindungsprobleme zu überbrücken.

Das System hat den Datenschutz im Mittelpunkt und ist vollständig DSGVO-konform. Benutzer müssen sich zunächst registrieren, um das System nutzen zu können, und alle gesammelten Daten werden verschlüsselt und sicher gespeichert. Dabei werden die Nutzer über die Verarbeitung und Nutzung ihrer Daten aufgeklärt und das System erlaubt auf Wunsch auch die Löschung der Daten.

Wesley Keegstra, Integrationsmanager bei Nedap Security Management, sagte:

„FTF ist es gelungen, eine sehr flexible Gesichtserkennungslösung zu entwickeln. Ich war überrascht, wie hardwareunabhängig sie sind. Sie nehmen eine einfache Kamera und verwenden den Live-Feed in ihrer Software, um Personen zu identifizieren. Dies wird an das Zutrittskontrollsystem Nedap AEOS übertragen, wo die Person berechtigt ist oder nicht. Vielen Dank an das FTF-Team für all seinen Einsatz und für diese großartige Zusammenarbeit.“

Über Nedap N.V.

Nedap konzentriert sich auf die Entwicklung und Bereitstellung von Technologie für das Leben: technologische Produkte, die es Menschen ermöglichen, bequemer zu arbeiten und erfolgreicher zu sein. Nedap N.V. beschäftigt über 750 Mitarbeiter und ist weltweit tätig. Das Unternehmen wurde 1929 gegründet und ist seit 1947 an der Euronext Amsterdam notiert. Der Hauptsitz befindet sich in Groenlo, Niederlande.


www.nedapsecurity.com
#AEOS #NEDAP

Referenzen
www.bouygues-es.ch/de/media-aktuelles/news/baustellensicherheit/
www.nedapsecurity.com/de/client/vereinte-sicherheits-power-fuer-die-grossbaustelle-kriens-nidfeld/

 

 

 

Über die FTF International AG

Die FTF International AG mit Sitz in Zürich wurde 2019 gegründet.
Sie bündelt unsere bisherigen Aktivitäten im Bereich Gesichtserkennung
und erweitert diese um kundenspezifische Lösungen im Bereich Zutrittskontrolle,
Besuchermessung und Hospitality-spezifische Anwendungen.
Unsere massgeschneiderten Lösungen sind DSGVO-konform und unterstützen
die Digitalisierung von Unternehmen.

Checkmate von FTF ist ein hervorragendes Beispiel für das Potenzial der Zusammenarbeit zwischen einem Technologie-Startup wie FTF und einer erstklassigen akademischen Einrichtung wie Les Roches Global Hospitality in Crans Montana, Schweiz. Mit einem Gleichgewicht zwischen akademischen und professionellen Ansätzen arbeitete ein Team von Studenten mit Fachleuten unter der Leitung von Scott Dahl, dem Programmdirektor des Masters in Hospitality Strategy und Digital Transformation, zusammen, um einen disruptiven Ansatz für das Restaurantmanagement zu entwickeln, der die FTF-Technologie einbezieht.

Der Vorteil für den Gastronomen ist eine verbesserte Effizienz und höhere Einnahmen. Das folgende Video erklärt es am besten.

 

 

Unser Partner Bouygues Energies & Services ist mit rund 100 Standorten in der Schweiz lokal verankert, national tätig und weltweit vernetzt. Mit der Security-Abteilung von Bouygues E&S, die über jahrelange Erfahrung, unter anderem in der Videotechnik verfügt, haben wir den perfekten Installationspartner für unsere Systeme gefunden.